Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Neuberufungen Prof. Dr. Matin Qaim

Prof. Dr. Matin Qaim

qaim_400x300.png

01.10.2021

Prof. Dr.
Matin Qaim

Ökonomischer und
Technologischer Wandel


Institut für Lebensmittel- und Ressourcenökonomik (ILR)
und
Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF)

Genscherallee 3, 53113 Bonn

[Email protection active, please enable JavaScript.]
https://www.zef.de
 

Matin Qaim studierte Agrarwissenschaften in Bonn und Kiel und wurde 2000 an der Universität Bonn promoviert. Nach einem zweijährigen Postdoc-Aufenthalt in Berkeley, California, habilitierte er sich 2003 in Bonn und erhielt die venia legendi für das Fach Agrar- und Entwicklungsökonomik. 2004 folgte er dem Ruf auf eine Professur an der Universität Hohenheim, 2007 übernahm er den Lehrstuhl für Welternährungswirtschaft und Rurale Entwicklung an der Universität Göttingen. Seit Oktober 2021 ist er Schlegel-Professor für Ökonomischen und Technologischen Wandel an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn und Direktor am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF).

In seiner Forschung beschäftig sich Qaim mit wirtschaftlichen und sozialen Fragen der weltweiten Ernährungssicherung, Armutsbekämpfung, nachhaltigen Ernährungssystemen und neuen Agrartechnologien. Viele seiner Projekte sind in den Ländern des globalen Südens in Afrika, Asien und Lateinamerika angesiedelt. Qaim ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und Fellow der American Agricultural & Applied Economics Association (AAEA). Seit 2021 ist er President-Elect der International Association of Agricultural Economists (IAAE).

[ Antrittsvorlesung beim Dies Academicus, 1. Dezember 2021, Universität Bonn (2,5 MB) ]

Artikelaktionen