Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Pressemitteilungen Bonner Forscher wollen die Landwirtschaft revolutionieren
Datum: 14.02.2019

Bonner Forscher wollen die Landwirtschaft revolutionieren Bonner Exzellenzforschung: Wissenschaftler wollen ein besseres Verständnis der Pflanzen erreichen. Das Ziel ist mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft.

Die Zukunft der Landwirtschaft klingt ein wenig nach Science-Fiction: Um sein Feld zu bestellen, muss der Bauer sich nicht mehr selbst auf seinen riesigen Traktor schwingen, sondern überlässt die Arbeit einem selbstfahrenden Roboter.

 Heiner Kuhlmann & Cyrill Stachniss

Noch ist das eine Vision. Die Betonung liegt auf noch, denn einiges ist im Test schon gelungen. „Wir können in Echtzeit Nutzpflanze von Unkraut unterscheiden. Wir haben einen Prototypen, der ein einzelnes Unkraut entfernt – und der Rest bleibt stehen“, berichtet Heiner Kuhlmann, Professor für Geodäsie an der Uni Bonn. „Unter Testbedingungen können wir Pflanzenkrankheiten identifizieren. Und wir sind auf dem Weg, Nährstoffmangel bei Pflanzen festzustellen. Das wird im Cluster passieren“, ist er sich sicher ...

 

... weiterlesen:

  www.general-anzeiger-bonn.de | 14.02.2019

Artikelaktionen