Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Pressemitteilungen Zukunftsorientierte Geflügelhaltung als mögliche Alternative zur Tötung männlicher Küken
Datum: 19.08.2019

Zukunftsorientierte Geflügelhaltung als mögliche Alternative zur Tötung männlicher Küken Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser besuchte die Lehr- und Forschungsstation Frankenforst und sagte finanzielle Förderung für Praxistest von Zweinutzungshühnern zu.

Nutztierhaltung muss dem Tierwohl, dem Umweltschutz, den Bedürfnissen der Menschen sowie der Überlebensfähigkeit der Tierhalterinnen und Tierhalter gerecht werden“, erklärte heute Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser beim Besuch der Lehr- und Forschungsstation Frankenforst der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn in Königswinter-Vinxel. Ein Praxistest mit Zweinutzungshühnern wird künftig vom NRW-Landwirtschaftsministerium gefördert.

Ministerin Ursula Heinen-Esser

Zum Start einer Sommertour besuchte NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser heute die Lehr- und Forschungsstation Frankenforst der Universität Bonn und einen Schweinemastbetrieb in Brüggen. „Nordrhein-Westfalen soll bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Tierhaltung zu einer Modellregion werden." Es geht ihr dabei um mehr Tierwohl und Transparenz in der Lebensmittelkette ebenso wie um Umweltfaktoren. Heinen-Esser: "Es gilt dabei, den Betrieben ein angemessenes Einkommen und sozialverträgliche Arbeitsverhältnisse zu sichern.“ Zur "Nutztierstrategie" der Landesregierung zählt dabei nach den Worten der Ministerin neben anderem auch, dass tierwohlgerechtere Ställe für die Schweinehaltung mit Außenklima, mehr Platz, mehr Licht und mehr Beschäftigungsmöglichkeiten entstehen.

Erste Station der Sommertour war die Lehr- und Forschungsstation Frankenforst der Universität Bonn. Die Infrastruktur des Außenlabors ist auf Grundlagenforschung auf den Gebieten Tierzüchtung, Biotechnik, Tierhaltung, Verhaltensforschung, Tierernährung und deren praktischer Anwendung in der Tierproduktion ausgerichtet. Ministerin Heinen-Esser: „Wissenschaftlich fundierte Kriterien sind unverzichtbar für die zukunftsfeste Nutztierhaltung und dienen uns als Leitfaden.“ ...

 

... weiterlesen:

  www.uni-bonn.de | 19.08.2019

 

... mehr zum Thema:

  www.land.nrw | 19.08.2019

  www.umwelt.nrw.de | 19.08.2019

  www.wdr.de | 19.08.2019

  www.focus.de | 19.08.2019

  www.welt.de | 19.08.2019

  www.t-online.de | 19.08.2019

  www.n-tv.de | 19.08.2019

  www.sueddeutsche.de | 19.08.2019

  www.rtl.de | 19.08.2019

  www.agrar-presseportal.de | 20.08.2019

  www.radiobonn.de | 20.08.2019

  www.vetion.de | 20.08.2019

  www.swr.de | 26.08.2019

  www.susonline.de | 28.08.2019

 

Artikelaktionen