Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Veranstaltungen Was wird aus den Hochschulen, wenn Corona geht? Digitalisierung in Forschung, Lehre und Management | 03

Termin: 14.06.2021 Uhrzeit: 17:00 - 18:00

Was wird aus den Hochschulen, wenn Corona geht? Digitalisierung in Forschung, Lehre und Management | 03

Universitätstermin
— abgelaufen
Inhalt:

Dr. Agnes Katharina Müller
(Institut für Stadt- und Regionalplanung (ISR) an der TU Berlin)

und

Dr. Christiane Stempel
(Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, FernUniversität in Hagen):


"Arbeitsorte und Arbeitsalltag nach der Pandemie – zwei Beiträge aus der Architektur und der Psychologie"

Home Office hat Konjunktur - nach einer Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung sind es fast ein Viertel der Befragten - nach einer weiteren Umfrage des Digitalverbandes Bitcom sogar fast die Hälfte der Befragten, die gerade ganz oder zumindest teilweise von zu Hause arbeiten. Im universitären Bereich dürfte der Anteil noch größer sein. Es stellt sich die Frage, wie sich das aktuelle Home Office zukünftig auf die räumliche Organisation der Arbeitsplätze und das soziale Miteinander am Arbeitsplatz auswirken wird. Welche neuen Anforderungen gibt es an die Arbeitsplätze der Zukunft ? Welche Chancen und Risiken eröffnen das Home Office den Beschäftigten in Zukunft ?


[ Zoom-Link ]

Veranstalter: Universität Bonn
Artikelaktionen