Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Veranstaltungen Was wird aus den Hochschulen, wenn Corona geht? Digitalisierung in Forschung, Lehre und Management | 04

Termin: 21.06.2021 Uhrzeit: 17:00 - 18:30

Was wird aus den Hochschulen, wenn Corona geht? Digitalisierung in Forschung, Lehre und Management | 04

Universitätstermin
Inhalt:

Input aus den drei vorangegangenen Veranstaltungen
(apl. Prof. Dr. Manfred Nutz)


Podiumsdiskussion zur Digitalisierung der Hochschulen: Neue Routinen in Forschung, Lehre und Management nach der Pandemie

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung einen Schub verliehen und den Arbeitsalltag der Hochschulen verändert. Große Bereiche der Forschung, Lehre und Verwaltung wurden von heute auf morgen in den virtuellen Raum verlegt. Durch den verstärkten Einsatz digitaler Technologien wurden in all diesen Feldern neue Rou nen entwickelt, die über die Pandemie hinaus wertvolle Instrumente der zukunftsorientierten Hochschule darstellen. Dazu zählen neue Kooperationsmöglichkeiten in der Forschungspraxis und zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie innovative Lehrformate, die digitale und Präsenzveranstaltungen kombinieren. Nicht zuletzt sind Arbeitsorte entstanden, die Chancen und Herausforderungen für die Zukunft der Büroarbeit aufzeigen.

 

Resümee des Kolloquiums:
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch, Rektor der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn


[ Zoom-Link ]

Veranstalter: Universität Bonn
Artikelaktionen