Sie sind hier: Startseite Fakultät Kommissionen FIPS

FIPS

Finanzen, Immobilien, Personal und Struktur (FIPS)

Aufgaben

Die zentrale Kommission für Finanzen, Immobilien, Personal und Struktur (FIPS) wurde im Okt. 2016 eingerichtet. Die Kommission bereitet Vorgehensweisen hinsichtlich der Entwicklung von mittel- und langfristigen Finanzierungs- und Personalkonzepten vor, die dem Fakultätsrat zur Entscheidung vorgelegt werden.

In ihrer Verantwortung liegt die transparente Darstellung der Finanzströme zwischen der Universität bzw. dem Dekanat, die für Forschung und Lehre vorgesehen sind. Durch die strategische Finanzplanung bei Berufungen soll die Verfügbarkeit der Mittel gewährleistet werden, auch um mittel- und langfristige strategische Maßnahmen und Strukturveränderungen in Forschung  und Lehre realisieren zu können. Fragen der Bewirtschaftung der vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) zur Verfügung gestellten Immobilien sind zentrales Thema der Kommission.

Die FIPS tagt während der Vorlesungszeit mit zeitlichem Abstand vor jeder Fakultätsratssitzung.

Ansprechpartner

Referentin für infrastrukturelle Fakultätsangelegenheiten: Dr. Birgit Hoegen (Vorsitzende)

 

Vorsitz: Dekan Prof. Dr. Thomas Heckelei

Gruppe Mitglied Stellv. Mitglied
Hochschullehrer*innen Prof. Dr. Matthias Wüst Prof. Dr. Andreas Schieber
Prof. Dr. Theo Kötter Prof. Dr. Dr. Helga Sauerwein
Prof. Dr. Gabriel Schaaf Prof. Dr. Jan Börner
Prof. Dr. Karl-Heinz Südekum Prof. Dr. Ralf Pude
Prof. Dr. Wolfgang Büscher  
Prof. Dr. Stefanie Bröring  
Prof. Dr. Jens Léon  
Prof. Dr. Claudia Knief  
Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen Dr. Hubert Hüging Dr. Daniel Neuhoff
Mitarbeiter*innen TV Stefan Benda Nicole Diel
Studierende Ann-Kathrin Thiemann Frederike Zeibig

Stand nach FRS 28.10.2020

 

Artikelaktionen