Sie sind hier: Startseite Studium Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Die Universität Bonn informiert über das Coronavirus.

 

Beschluss des Prüfungsausschusses der Landwirtschaftlichen Fakultät

Als Reaktion auf die aktuellen Einschränkungen im Prüfungsbetrieb ist es ab sofort möglich ersatzweise Prüfungen in elektronischer Form durchzuführen. Prüfling als auch Prüfer/in müssen mit der Umwandlung in eine elektronische Prüfung einverstanden sein.

Für alle laufenden Bachelor- und Masterarbeiten wird eine Verlängerung der Abgabefrist von 6 Wochen gewährt. Eine individuelle Antragstellung auf eine Fristverlängerung ist nicht mehr notwendig. Diese Ausnahmeregelung gilt solange, wie die Universitätsbibliothek Bonn geschlossen ist.

Zur Wahrung der Abgabefrist für Bachelor- und Masterarbeiten ist die elektronische Übermittlung einer pdf-Datei der Arbeit an das Prüfungsbüro ausreichend. Die ausgedruckte und gebundene Fassung kann auf dem Postweg nachgereicht werden. Das Zeugnis kann erst ausgegeben werden, wenn beide Fassungen, elektronisch und ausgedruckt/gebunden dem Prüfungsbüro vorliegen. Diese Ausnahmeregelung gilt solange bis der normale Lehrbetrieb wieder aufgenommen worden ist.

Diese Regellungen gelten für alle Studiengänge der Landwirtschaftlichen Fakultät mit Ausnahme der Studiengänge M.Sc. Naturschutz und Landschaftsökologie sowie Staatsexamen Lebensmittelchemie. Die beiden Studiengänge besitzen eigene Prüfungsausschüsse, die abweichende Beschlüsse fassen können.
____________

 

Liebe Studierende der Landwirtschaftlichen Fakultät,

im Zusammenhang mit der aktuellen COVID-19 Ausbreitung ruft das Robert-Koch-Institut dazu auf, Kontakte im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich zu vermeiden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dekanates befinden sich zum großen Teil im Home-Office. Wir bitten Sie daher Ihr Anliegen per E-Mail an die zuständigen Personen zu senden.

Atteste und Abschlussarbeiten senden Sie bitte postalisch zu oder werfen diese bitte in den Briefkasten des Prüfungsbüros im Foyer des Dekanats ein.

Studierende, die aus einem Risikogebiet (zurück) nach Bonn reisen, wird eine freiwillige häusliche Isolation bis 14 Tage nach der Ausreise empfohlen. In diesem Fall nehmen Sie bitte ausschließlich Kontakt per E-Mail auf. Idealerweise sollten Sie auch Kontakt mit dem Gesundheitsamt an Ihrem Wohnort aufnehmen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter https://www.lf.uni-bonn.de/de/fakultaet/ansprechpartner. Dort sind auch Dokumente für Prüfungsangelegenheiten zum Download bereitgestellt.

Beachten Sie bitte die ausgehängten Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen!

Artikelaktionen