Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Neuberufungen

Neuberufungen

Prof. Dr. Eike Lüdeling

luedeling_180x240

01.04.2018

Prof. Dr.
Eike Lüdeling

Gartenbau­wissenschaften


Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES)

Auf dem Hügel 6, 53121 Bonn

+49 228 73-5135
+49 228 73-5764

[Email protection active, please enable JavaScript.]
www.gartenbauwissenschaft.uni-bonn.de

 

Eike Lüdeling wurde auf die Professur für Gartenbauwissenschaften berufen.

Nach seiner Promotion in Agrarwissenschaften (Universität Kassel) verbrachte er zwei Jahre an der University of California Davis, sowie 8 Jahre am World Agroforestry Centre (Nairobi, Kenia, davon 4 Jahre am ZEF in Bonn stationiert).

Zu seinen Forschungsinteressen zählen die Vorhersage von Klimafolgen auf Landwirtschaft und Gartenbau, die Obstbaum-Dormanz und die Erschließung entscheidungsanalytischer Modellierungsverfahren für die Agrarwissenschaften.

schindelegger_180x240_SW

01.02.2018

Jun.-Prof. Dr.
Michael
Schindelegger

Geodätische
Erdsystem­forschung


Institut für Geodäsie und Geoinformation (IGG)

Nußallee 15, 53115 Bonn

+49 228 73-6345
+49 228 73-2758

[Email protection active, please enable JavaScript.]
igg.uni-bonn.de

 

Michael Schindelegger bekleidet seit Februar 2018 die Professur für geodätische Erdsystemforschung, welche an der Schnittstelle zwischen der Geodäsie und anderen Geowissenschaften angesiedelt ist.

Kernthema ist es, das Verständnis über Prozesse und globale Veränderungen im Ozean, der festen Erde und in der Hydro- und Atmosphäre mittels numerischer Modellierung und weltraumgeodätischer Messverfahren, wie der Satellitengravimetrie oder der Radaraltimetrie, zu verbessern. Als Sprungbrett in diese Thematik dienten Michael Schindelegger ausgedehnte Studien zur geophysikalischen Anregung von Erdrotationsschwankungen im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Technischen Universität Wien (Promotion 2014).

Forschungsschwerpunkte: Gezeiten, Meeresspiegel, Massentransporte, Erdrotation

doering_240x180_SW

01.10.2017

Prof. Dr.
Thomas Döring

Agrarökologie und
Organischer Landbau


Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES)

Auf dem Hügel 6, 53121 Bonn

+49 228 73-5143
+49 228 73-5764

[Email protection active, please enable JavaScript.]
www.aol.uni-bonn.de

 

Thomas Döring wurde 2017 auf die Professur Agrarökologie und Organischer Landbau berufen.

Nach dem Studium der Landschaftsökologie in Münster wurde er 2004 an der Universität Kassel in Ökologischer Landwirtschaft promoviert. Bis 2009 war er als PostDoc an der Queen Mary University, London und am Imperial College London, und danach als Leiter für Pflanzenforschung am Organic Research Centre, Newbury, England. Zwischen 2013 und 2017 war er Habilitand am Fachgebiet Acker- und Pflanzenbau an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Forschungsschwerpunkte: Diversifikation von Nutzpflanzensystemen, Ertragsstabilität, landwirtschaftliche Entomologie

huettel_240x180_neu

01.09.2017

Prof. Dr.
Silke Hüttel

Produktionsökonomik


Institut für
Lebensmittel- und Ressourcenökonomik (ILR)

Meckenheimer Allee 174, 53115 Bonn

+49 228 73-2891
+49 228 73-2758

[Email protection active, please enable JavaScript.]
ilr.uni-bonn.de

 

Silke Hüttel wurde auf die Professur Produktionsökonomik berufen. Seit 2014 war sie Professorin für Agrarökonomie an der Universität Rostock.

Nach dem Studium in Hohenheim und Berlin wurde sie 2009 an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität in Quantitativer Agrarökonomik promoviert. 2011-14 war sie Juniorprofessorin am Department für Agrarökonomie sowie Mitglied des Center for Applied Statistics and Economics in Berlin.

Forschungsschwerpunkte: Evaluierung betrieblicher Strategien zur Nachhaltigkeit und Tierwohl; Analyse von Bodenmärkten und deren Regulierung

Artikelaktionen