Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Neuberufungen

Neuberufungen

20200220_guldbrandtsen_240x180_sw

01.02.2020

Prof. Dr.
Bernt Guldbrandtsen

Tierzucht


Institut für Tierwissenschaften (ITW)

Endenicher Allee 15, 53115 Bonn

+49 228 73-2240

[Email protection active, please enable JavaScript.]
https://www.itw.uni-bonn.de
 

Prof. Dr. Bernt Guldbrandtsen wurde zum W3-Professor für Tierzucht ernannt. Er stammt aus Sonderburg in Dänemark, studierte Biologie an der dänischen Universität Aarhus und wurde dort 1994 in Theoretischer Populationsgenetik promoviert. Während des Doktorstudiums hielt er sich auch an der Stanford University auf. Seit 1996 wechselte er in die Landwirtschaftsforschung und war im Dänischen Institut für Tierwissenschaften tätig, das im Jahr 2007 Teil der Universität Aarhus wurde. Seit 2011 war er Associate Professor mit Forschungsaufenthalten in Großbritannien, Australien und den USA sowie einige Monate im Rahmen eines Marie Curie-Projektes („Secondment“) bei deCode Genetics in Island tätig.

Forschungs- und Lehrschwerpunkte sind Quantitative Genetik und Studien der Genome von Nutztieren für Genkartierung, Zuchtauswahl, Populationsgeschichte und Schutz bedrohter Haustierrassen.

Marie-Christine Simon

16.09.2019

Jun.-Prof. Dr.
Marie-Christine Simon

Ernährungsphysiologie -
Ernährung und Mikrobiota


Institut für Ernährungs- und Lebenmittelwissenschaften (IEL)

Nußallee 9, 53115 Bonn

[Email protection active, please enable JavaScript.]
www.diet-body-brain.de
 

Frau Jun. Prof. Dr. Marie-Christine Simon arbeitet seit November 2016 am Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Universität Bonn. Seit Februar 2019 hat sie die Projektleitung der Nachwuchsgruppe im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Kompetenzclusters Diet-Body-Brain inne.

Ihre Promotion absolvierte sie am Institut für klinische Diabetologie, Deutsches Diabetes Zentrum, an der Universität Düsseldorf. Dort als auch am Wallenberg Laboratory, Göteborg, Schweden, sammelte Sie umfangreiche Erfahrungen als PostDoc. Sie verfügt über fundierte Kenntnisse im Bereich der Mikrobiologie und Mikrobiom-Forschung. Zudem hat Sie hervorragende Fachkenntnisse in der klinischen Diabetesforschung, die sie für die professionelle Durchführung klinischer Studien mit detaillierter metabolischer Charakterisierung (z.B. Insulinresistenz, Inkretin-Effekt und Entzündungsstatus) qualifizieren.

Sie erhielt ihr Diplom in Ernährungs- und Haushaltswissenschaften an der Universität Bonn. Ihre Forschungsarbeit wurde durch renommierte Stipendien und Auszeichnungen auf diesem Gebiet finanziert. Ihre Forschungsergebnisse zeigen sich in Form von zahlreichen Publikationen und wurden auch auf nationalen und internationalen Konferenzen präsentiert.

Artikelaktionen